Home Das muss man gesehen haben! Wigry-Nationalpark

Wigry-Nationalpark

Ehemaliges Kamaldulenserkloster

Der größte Schatz des Parks sind Dutzende naturgeschützte Seen, die miteinander durch ein dichtes Flussnetz verbunden sind. Der größte See ist der Wigry (73 m Tiefe, fünftgrößter See in Polen), den der Fluss Czarna Hancza durchquert. Zusammen mit dem Augustow-Kanal bildet dieser Fluss eine der wunderschönsten Paddelstrecken Polens. Im Park hat der Biber seine Heimstätte. Auf einer Halbinsel des Wigry befindet sich ein ehemaliges Kamaldulenserkloster aus dem 17./18. Jh. mit Kirche und Einsiedelei. Heute Haus der schöpferischen Arbeit.

Wigry-Nationalpark, Krzywe 82, Tel./Fax +48 87 566 63 22; www.wigry.win.pl


Haus der schöpferischen Arbeit, Wigry, Tel. +48 87 563 70 00, Fax 563 70 18, www.wigry.org