Home Das muss man gesehen haben! Gniezno / Gnesen

Gniezno / Gnesen

Erste Hauptstadt Polens

Erste Hauptstadt Polens. Der Schutzheilige der Stadt ist der hl. Adalbert. Sein Grab besuchte im Jahre 1000 Kaiser Otto III. Auf der Anhöhe der monumentale gotische Dom aus dem 14./15. Jh.; im Kellergewölbe Reste eines noch älteren Gotteshauses. Im Presbyterium befindet sich der barocke Silberschrein mit den Reliquien des hl. Adalbert. Daneben das Grabmal des Heiligen. Ganz besonders berühmt ist die sog. Gnesener Tür, die das Leben und den Märtyrertod des hl. Adalbert veranschaulicht und als prächtigstes romanisches Kunstwerk in Polen gilt.

Büro für Touristeninformation, Gniezno, ul. Tumska 12; Tel./Fax +(48-61) 428 41 00; www.powiat-gniezno.pl