Home Das muss man gesehen haben! Frombork

Frombork

Kopernikusmuseum und Domhügel

In Frombork lebte über viele Jahre hinweg Nikolaus Kopernikus, hier machte er seine weltbewegende Entdeckung und wurde zur letzten Ruhe gebettet. Das Bauensemble auf dem Domberg, war im Mittelalter stark befestigt und gehört heute zu den Bauwerken von Weltrang. Am ältesten sind der gotische Dom, der von Wehrmauern umgeben ist und die Bischofsburg aus dem 14. Jh., die das Kopernikus-Museum beherbergt. Vom Domhügel erbreitet sich ein schöner Blick auf das Haff und die Weichselnehrung. Die Stadt ist auch als Wassersportzentrum bekannt und hat es vor allem den Seglern und Eisseglern angetan. Die Musikliebhaber werden alljährlich im August vom Internationalen Orgelfestival angelockt.

Nikolaus-Kopernikus-Museum, Frombork, ul. Katedralna 12; Tel./Fax +(48-55) 243 72 18; www.frombork.art.pl, frombork@softel.elblag.pl